Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

1
(5 Einträge total)

#5   Hans-Peter GelfertE-Mail25.03.2017 - 11:07
Mein aufrichtiges Beileid zum Ableben eures Gründungsmitglieds und langjährigen hervorragenden Vorstand Jörn Meier. Er wird dem BKF und seinen Freunden fehlen.

#4   Andreas BrodowskiE-MailHomepage08.12.2016 - 10:29
Hallo närrische Brauweiler Karnevalsfreunde, wir brauchen Eure Unterstützung in Thüringen. Unser Landesverband sucht das Thüringer Prinzenpaar 2017. Unser Prinz Kunibert 69. hat sich mit Prinzessin Doreen der wahl gestellt. Bitte votet für das Prinzenpaar Nr. 4, über folgenden Link:
http://voting.ltkev.info/abstimmen.php
Viele liebe Grüße aus Königsee
Königsee-Allee
Andreas

#3   Hermann SchmitzE-Mail03.02.2016 - 22:32
Herzlichen Glückwunsch an die BKF. Ihr habt mal wieder für Brauweiler und Brauweilers Bevölkerung Grosses geleistet. Dass trotz anderweitiger Belegung der Dreifachhalle das Brauchtum mitten im Ort stattfinden konnte, ist nicht hoch genug anzurechnen. Vielen Dank

#2   Hamacher MariaE-Mail29.01.2016 - 10:39
nun komme ich schon seid über 15 jahren aus Troisdorf angereist...war nur 1x Untreu...habs wieder versucht und wurde nicht endtäuscht..aber jetzt ist Schluß...1. die letzten Plätze ganz Hinten...wäre okay wenn man noch was verstehen könnte, 2. dem Kellner konnte man die Schuhe besohlen,3x meine Mädels und ich saßen im Wintermantel, 3. kaum WC, 4. lange Schlange vor dem Buffet, 5. KEIN Männerbalett..hätte uns getröstet

#1   Kutscher BirgitE-Mail25.01.2016 - 07:38
Liebe Brauweiler Karnevalsfreunde, schon seit vielen Jahren besuche ich Eure Damensitzung und war immer begeistert. Auch in diesem Jahr gab es am Programm wirklich nichts zu meckern und auch für das Damendreigestirn kann ich nur sagen "Daumen
hoch". Leider gab es bei der Kostümauswahl vieler jecken Mädchen einen Fehlgriff, denn gerade im vorderen Bereich des Zeltes wäre man in einem Eisbärkostüm klar im Vorteil gewesen. Es war hier wirklich eiskalt und es zog im Bereich des Eingangs für die Bands wie Hechtsuppe. Leider hat man hier provisorisch erst Abhilfe schaffen können, nachdem einige Damen wieder mit ihren Winterjacken an den Tischen saßen und sich beschwerten bzw. Die Veranstaltung verlassen wollten oder sogar tatsächlichen gegangen sind. Hier hätte uns ein nettes Wort des Sitzungspräsidenten sicherlich versöhnlich gestimmt. Völlige Ignoranz war hier leider fehl am Platz, stattdessen Lobeshymnen auf den "Gürzenich von Brauweiler". Das Angebot an Getränken war mager, es gab lediglich die Wahl zu einem Glas Wein, ausserdem keine Knabbereien. Das Angebot an Speisen musste quer durch die feiernden Damen jongliert werden;
hier hätten einige Stehbiertische Abhilfe geschaffen. Dass außerdem nur 1 bis max. 2 Damen für die Essensausgabe zuständig waren hatte natürlich lange Warteschlangen zur Folge. Ebenso ein Dysaster wurde der Gang zur Toilette, das verkniff Frau sich besser. Ich kann nur abschließend sagen, sollte im nächsten Jahr wieder die doch so beliebte Sitzung im Zelt stattfinden, müsste einiges an der Logistik verbessert werden. Vielleicht kann Euch dieses Kritik ein wenig dazu anregen. Nichts desto Trotz wünsche ich Allen noch schöne Karnevalstage und gutes Wetter beim Zug. Alaafq














1
(5 Einträge total)